Dienstag, 14. Juni 2011

Diavortrag über die 15 monatige Weltreise ohne Geld

Wir laden Dich herzlich zu dem ersten Vortrag über die Reise der Menschheit ein. Es geht über das Abenteuer welches in Den Haag begann und von dort über Europa, Nordafrika und per Segelschiff über den Atlantik bis nach Brasilien ging. Weiter gings durch die drei Guyanas, Venezuela, Kolumbien, Zentralamerika, Mexiko und schließlich Texas. Mit mehr als 500 verschiedene Fahrzeugen sowie tausenden Menschen, die uns, egal wo wir waren, immer geholfen haben konnten wir in 15 Monaten vier Kontinente bereisen und noch... viel schöner die Herzen unser Brüder und Schwestern kennen lernen. Eine Reise hinaus in die Welt und in einen selbst. Bis auf eine Hand voll Grenzen haben wir auf der Reise kein Geld ausgegeben sowie nie angenommen und versucht und gelernt ökologischer zu leben und zu reisen. Auf über 30000km haben wir Menschlichkeit in ihrer pursten Form erleben dürfen und aus einem ursprünglichen Projekt unser Organisation ist eine Lebensphilosophie geworden die wir auch Heute noch leben: Ein glückliches und zufriedenes Leben ohne Geld, dazu Einklang und Harmonie mit unseren Mitmenschen und Mutter Erde!

Mit Vorfreude auf Dein kommen Nieves und Raphael


Wo und Wann: 
Mittwoch, 15. Juni 2011 um 20.00 Uhr
Sur la Montagne
Torstraße 170
Berlin, Deutschland
Das Event bei Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.